Unternehmensverkauf & Unternehmenskauf

Der Verkauf des eigenen Unternehmens sowie die damit verbundene Regelung der Unternehmemsnachfolge erfordern eine ganzheitliche Sichtweise.

 

Wir begleiten erfolgreich unsere Kunden bei nationalen wie auch globalen Unternehmenstransaktionen bei Nachfolgen und Verkäufen seit mehr als 17 Jahren. 

 

Wir bauen auf einen ganzheitlichen Betreuungsansatz: Wir sind erfahrene Juristen, Betriebswirte und Ingenieure und arbeiten in den Transaktionen interdisziplinär zusammen.

 

Wir koordinieren diese Leistungen und sind ihr Ansprechpartner in allen Belangen des Verkaufs Ihres Unternehmens. Von der Bestandsaufnahme, der Auswahl geeigneter Käufer über die Phase der Verhandlung, der Due Dilligence bis zur Verhandlung eines angemessenen Kaufvertrags. Wir sind Ihr Coach während des gesamten Nachfolgeprozesses.

Leistungen

 

   Unternehmensverkauf

  • Unternehmensanalyse
  • Entwicklung des Transaktionskonzepts vor dem Hintergrund der Unternehmenswertoptimierung 
  • M&A Research auf Grundlage von Wissensdatenbanken und eines mehr als 17 jähigens Marktverständnissses
  • Koordination und Durchführen einer abgestimmten und vertraulichen Kommunikation mit Investoren und Käufern mit Hilfe individuell erstellten Elementen wie Teaser und Information Memorandum.
    • In dieser Phase bilden wir individuell den Markt für Ihr Unternehmen. Vergleichbar mit einer Börse erzeugen wir eine Nachfrage nach Ihrem Unternehmen.
    • Der so erzielbare Marktwert ist oft höher als individuell zustandegekommene Angebote.
    • Darüber hinaus verhandelt es sich mit mehr als nur einem Käufer zielführender - denn die Sicherheit der Transaktion steht bei uns im Vordergrund. 
  • Käufernauswahl, -ansprache sowie die Moderation der Gespräche
  • Verhandlung und Abschluss des  LOI (Letter of Intent) als Milestone im Verkaufsprozess
  • Koordination der Due-Diligence 
  • Kommunikation- und Verhandlungsführung
  • Vertragesgestaltung, Signing und Closing

  

   Unternehmenskauf

  • Erstellen des Transaktionskonzepts

  • Umsetzen von Buy and Build-Strategien (vertikale oder horizontale Konzentration) mit der damit verbundenen Auswahl und Ansprache sowohl nationaler als auch internationler Unternehmen

  • Fundierte Marktanalysen

  • Moderation der Verhandlungsführung

  • Verhandlung und Abschluss des LOI´s (Letter of Intent)

  • Koordination der Due-Diligence 

  • Kommunikation- und Verhandlungsführung

  • Vertragesgestaltung, Signing und Closing

Prozesse des Unternehmensverkaufs



Aus der Erfahrung einer Vielzahl von Unternehmensverkäufen haben wir einen Stufenplan entwickelt, der den umfangreichen Prozess der Unternehmensnachfolge in Überschaubare und zeitlich abschätzbare Intervalle unterteilt. Die Durchführung des Verkaufsprozesses dauert in der Regel 6 bis 9 Monate.

 

1. Analyse: Im Rahmen einer Standortbestimmung analysieren wir gemeinsam mit Ihnen ihre Vorstellungen/Wünsche sowie bestimmende Einflussfaktoren des Unternehmens, wie Markt, Kunden, Organisation und erstellen daraus einen Fahrplan für die weitere Umsetzung. Die Standortbestimmung dauert in der Regel einen Tag - gemeinsam mit ihren Beratern und ggf. Angehörigen. Sie erhalten einen ersten Ansatzpunkt über den zu erzielenden Unternehmenswert, ideale Käufer und interessante Gestaltungsvarianten.

 

2. Konzeption: Aus den Erkenntnissen der Standortbestimmung erarbeiten wir ein Konzept, hinsichtlich des idealen Käufers, steueroptimierter Gestaltung und idealer Kommunikation.

 

3. Kommunikation: Die Kontaktanbahnung zu Käufern und Investoren mittels bewährten Kommunikationsmethoden steht in dieser Phase im Mittelpunkt. Die Wahrung der Diskretion sowie das Schaffen eines Marktes für Ihr Unternehmen sind vordergründig. Über diesen erprobten Weg generieren wir eine Nachfrage nach Ihrem Unternehmen/Beteiligung vergleichbar mit dem Prinzip der Preisbildung am Kapitalmarkt. Wir sind Ihr Market -Maker und schaffen für Ihr Unternehmen eine Nachfragesituation.  Verkaufsrelevante Fakten bilden wir in einem Unternehmensmemorandum - der Visitenkarte des Unternehmens - ab. Der Dialog mit Investoren stellt den Höhepunkt dieser Phase. Abgeschlossen wird diese Phase durch das Einholen indikativer Angebote die eine Vergleichbarkeit auf der quantitativen Ebene ermöglichen. 

 

4. Verhandlung: Eine begrenzte Anzahl an Investoren werden in diese Phase eingeladen. Die Abstimmung über Unternehmensziele, Wertfindung und eine tiefere Einblicknahme in das Unternehmen ( Due Diligence) bestimmen diese Phase. Eine Absichtserklärung (LOI) sowie die Offenlegung der Finanzierung beschliessen diesen Schritt.

 

5. Vertragsgestaltung: Während dieser Phase moderieren wir gemeinsam mit Ihren und unseren Anwälten und Steuerberater die notwendigen Verträge, terminieren den Notar und überwachen die Abwicklung (Signing und Closing).

Kontaktieren Sie uns:

 

Jäckle GmbH  
Gesellschaft für Unternehmenstransaktionen  

 

Büro Stuttgart

Landhausstraße 20

71032 Böblingen

Tel: +49 7031 76 24 697  

 

Büro Schwarzwald-Baar
Eichendorffweg 21 
78112 St. Georgen 

Tel: +49 7725 91 78 98

 

Fax: +49 7031 76 36 454

info@jaeckle.biz 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jäckle GMBH